Moritz Mittelbach

 

Geboren am 3. Dezember 1989 in Graz.

Seit 2007 in der Tageswerkstätte Anzengrubergasse Malatelier Randkunst tätig.
Moritz ist ein großer Autofan und Tierliebhaber und fertigt verschiedenste Bilder aus seiner ganz persönlichen Sicht an, die meist einer individuellen und originellen Perspektive folgen. Lässt man sich seine Bilder erklären, wird man in eine Welt geführt, die erfüllt ist von hellem Scheinwerferlicht, wütenden Steinböcken und liebenden Mäusefamilien. Auch die Fotografie zieht Moritz als ein Ausdrucksmittel heran. In seinen Fotografien nimmt Moritz ungewohnte Perspektiven ein, die es dem Betrachter ermöglichen Alltägliches neu zu entdecken. Dieser veränderte, ungewohnte Blickwinkel prägt seinen persönlichen Stil innerhalb seiner Kunst, egal ob er dies in einer Malerei oder Fotografie umsetzt.