Franz Artenjak

 


Geboren in Südtirol (Italien). Besuchte die Handelsschule und arbeitete anschließend als Gehilfe in Kanzleien. Im Alter von 27 Jahren wurde er aufgrund von epileptischen Anfällen ins Landeskrankenhaus Gugging gebracht. Er entwickelte eine eigene Kosmologie, die er in seinen Zeichnungen dokumentierte und auch vermitteln wollte. Er starb in Maria Gugging.